K- Wurf von der Auerbacher Höhe

(CJS'16 DDC Ivette von der Auerbacher Höhe

x Multi Ch. G'Rich Woody Genesis Dalmadamy)

WT: 28.10.2017

  Uhrzeit Geschlecht

Gewicht

Gramm

Farbe

Besondere

Merkmale

Farbe

Halsband

Name  
1 01:40 Rüde 410 w/br   Braun    

02:18 Rüde 390 w/br   Türkis    
3 03:26 Hündin 370 w/br Ohrplatte links Orange    
4 03:36 Hündin 370 w/br   Purple    
5 04:14 Hündin 430 w/br   Pink    
6 04:55 Hündin  370 w/br Ohrplatte rechts Rot    
7 05:16 Rüde 450 w/br   Grün    
8 06:13 Rüde 370 w/br   Gold    
9 07:49 Hündin 390 w/br   Lila    
10 08:10 Rüde 370 w/br   Blau    
11 08:48 Rüde 400 w/br

Kopf-Ohrenplatte

rechts

Gelb    

18.11.2017

Unglaublich wie schnell doch die Zeit vergeht. Unsere K-chen sind nun schon drei Wochen alt und werden von Tag zu Tag aktiver.

 

Nun beginnt für unsere Mini-Pralinchen die so wichtige Prägungsphase. Sie lernen mit ganz unterschiedlichen Eindrücken (Menschen, Geräuschen und auch optischen Eindrücken etc.) umzugehen. Sie nehmen ihr Umfeld bewusst war und lernen ihre Sozialpartner kennen. Im Spiel mit ihren Geschwistern lernen sie ihren sozialen Rang zu finden und sich und die anderen auszutesten. In dieser Zeit wird ihre Persönlichkeit und ihr veranlagtes Temperament geprägt. 

 

Auch heute war wieder ein denkwürdiger Tag, denn es gab zum ersten Mal außer Mamas Milch leckeres Tartar in Ziegenmilch für alle zu essen. Mit Heißhunger haben unsere Zwerge das leckere Fleisch verspeist. 

Bilder des großen Fressens und ein paar andere findet ihr in der Bildergalerie. 

Außerdem habe ich euch ein schönes Video der lachenden Mama Ivette eingestellt .  Herzlichen Dank liebe Denise für diese tolle Aufnahme. 

 

Zugenommen haben alle ganz toll,  was ihr der  Gewichtstabelle der letzten Woche entnehmen könnt.

 

Ivette kümmert sich immer noch intensiv um ihre Sprößlinge, lässt die Pünktchen aber mittlerweile schon auch mal etwas länger warten. Dies führt natürlich gerne mal zu Meutereien und lautstarken Äußerungen, was aber durchaus zur Frustrationstoleranz beisteuert. 

Ach ja, Maniküre und Pediküre stand gestern wieder auf dem Tagesplan. 

Name

Wurfgewicht/

gramm

Nach 1 Woche

Nach 2 Wochen

Nach 3 Wochen 

Braun   410 660 1100 1670
Türkis 390 670 1130 1570
Orange 370 660 1190 1580
Purple 370 610 1020 1460
Pink 430 720 1050 1500
Rot 370 710 1100 1570
Grün 450 820 1210 1590
Gold 370 610 1010 1390
Lila 390 720 1100 1400
Blau 370 640 980 1320
Gelb 400 640 1000 1420

14.11.2017

Heute beginnt ein neuer Abschnitt im Leben unserer 11 kleinen Mini-Pralinchen.

Die Tür zur Villa Welpe wurde geöffnet und die Zwerge hatten zum ersten Mal Gelegenheit die ersten mutigen Schritte aus der sicheren Umgebung zu machen. Auf ihren kleinen, kurzen Beinchen haben sie davon auch rege Gebrauch gemacht.  Morgen werde ich davon ein kleines Video drehen. 

Gemeinsam mit der lieben Denise (Frauchen von Eragon, Finja und Alessio) haben wir dann noch einmal ein paar Einzelvorstellungen gemacht. Herzlichen Dank Denise für die Geduld und die schönen Bilder die ich allerdings erst morgen einstellen werde. 

In der nächsten Zeit werden wir das Welpengelände immer mal wieder mit weiterem Spielzeug bestücken sodass unsere Pünktchen immer mehr gefordert werden. 

In der Bildergalerie gibt es Bilder der letzten 2 Tage 

 


12.11.2017

Mit einem Tag Verspätung kommt heute erst mein Bericht, da ich gestern als Zuchtwart für unseren Verein tätig war und sehr spät nach Hause kam. 

 

Die ersten 2 Wochen im Leben unserer kleinen Mini-Pralinchen sind vergangen und wie Ihr der Gewichtstabelle entnehmen könnt, entwickeln sie sich prächtig. Die meisten haben die 1kg Grenze überschritten, lediglich der kleine Herr Blau steht kurz davor.  

 

Unsere Pünktchen lassen die vegetative Phase hinter sich und erleben nun die sogenannte Übergangsphase. Bei allen sind die wunderschönen Augen zumindest teilweise geöffnet und sie entdecken ihre Umwelt erst einmal in Form unseres Wohnzimmers, wenn auch das Sehen und Hören doch noch etwas eingeschränkt ist. Die Geschwister werden nun intensiv ertastet und untersucht, es wird also nicht mehr nur geschlafen und gegessen. Die Pünktchen machen sich auch schon mal lautstark bemerkbar wenn z.B. Mamas Milchbar nicht schnell genug  zur Verfügung steht. 

Außerdem standen gestern und heute zum ersten Mal die Wurmkur auf dem Speiseplan. Diese wird über 3 Tage gegeben und hat unseren Zwergen überhaupt nicht geschmeckt, aber was sein muss, muss sein. Wir haben da kein Erbarmen. 

Mittlerweile wird nun auch der Schlafplatz in Richtung Ausgang der Villa verlassen, wo unsere Kleinen sich nun auch schon selbständig lösen,  eine passende Unterlage die jederzeit ausgewechselt werden kann wurde deshalb dort platziert. Es ist doch immer wieder verwunderlich wie instinktiv sich unsere kleinen Dalmis schon verhalten um ihren Schlafplatz nicht zu beschmutzen.  

 

In der Bildergalerie gibt es schöne neue Bilder und 1 Video hab ich euch auch wieder eingestellt. Wir wünschen viel Spass beim Betrachten   

Name

Wurfgewicht/

gramm

Nach 1 Woche

Nach 2 Wochen

Braun   410 660 1100
Türkis 390 670 1130
Orange 370 660 1190
Purple 370 610 1020
Pink 430 720 1050
Rot 370 710 1100
Grün 450 820 1210
Gold 370 610 1010
Lila 390 720 1100
Blau 370 640 980
Gelb 400 640 1000

09.11.2017

Jetzt wird es spannend. Die Augen unserer Mini-Pralinchen beginnen sich zu öffnen. Heute wurden wir schon einmal ein wenig angeblinzelt. 

Den Distanzrahmen haben wir aus der Villa Welpe entfernt, somit haben unsere Zwerge etwas mehr Platz rum zu kugeln. Mittlerweile sind sie schon auf ihren kleinen Beinchen unterwegs wenn auch noch sehr unbeholfen, was natürlich für den ein oder anderen Lacher sorgt. 

Außerdem ist ein neuer Mitbewohner in die Villa eingezogen. Herr Bär hat nun einen festen Platz dort und wird von allen als Schlafunterlage gerne benutzt. 

Bilder der letzten 2 Tage gibt es wie immer in der Bildergalerie 


07.11.2017

10 Tage sind unsere Zwerge nun alt und machen mittlerweile die ersten tapsigen Gehversuche, der Weg zur Milchbar wird also immer schneller zurückgelegt.  Ich hab davon heute ein kleines Video gemacht. Zu süß wie sie lautstark ihrem Frust freien Lauf lassen, wenn es nicht schnell genug geht. 

Ivette verbringt die meiste Zeit des Tages bei ihren Babies, wenn sie nicht putzt oder die Kleinen füttert ist sie meist so müde und schläft einfach ein. 


04.11.2017

Die erste Woche im Leben unserer 11 Mini-Pralinchen ist nun vorüber. Obwohl immer noch Schlafen und Essen den Tagesablauf bestimmen, werden unsere  kleinen Zwerge doch täglich mobiler. Da wird einfach rücksichtslos über Geschwister oder die Mama drüber geklettert, wenn diese im Weg liegen. 

Pünktchen sind nun bei den meisten sichtbar und man kann eine schöne gleichmäßige Fleckung erkennen.

 

Die kleinen Krallen wachsen wie Unkraut, deshalb war heute wieder Maniküre und Pediküre angesagt.

Außerdem wurde auch wieder gewogen. Damit Ihr auch alle verfolgen könnt wie unsere Tupfenzwerge zunehmen, werden wir wöchentlich eine Gewichtstabelle hier einstellen. 

 

Mama Ivette geht seit gestern wieder mit zum Gassi, allerdings fallen diese Spaziergänge nicht allzu lange aus, denn sie wird schnell unruhig und will zu ihren Babies zurück. 

 

In der Bildergalerie gibt es auch wieder neue Bilder

Name

Wurfgewicht/

gramm

Nach 1 Woche

Braun   410 660
Türkis 390 670
Orange 370 660
Purple 370 610
Pink 430 720
Rot 370 710
Grün 450 820
Gold 370 610
Lila 390 720
Blau 370 640
Gelb 400 640

01.11.2017

Die ersten vier Tage liegen hinter uns und unseren kleinen Mini-Pralinchen und immer noch besteht ihr Tagesablauf aus Schlafen, Essen, geputzt werden von Mami und das immer im Wechsel. Vegetative Phase nennt man das. Ivette verlässt die Villa Welpe nun auch schon mal für ein paar Minuten um ihre Geschäfte zu erledigen. Wenn allerdings aus der Villa gequietscht wird, eilt sie sofort um nach dem Rechten zu sehen.

 

Zum ersten Mal stand die Maniküre und Pediküre an. 198 kleine Krallen mussten geschnitten werden. Nicht immer ein einfaches Unterfangen, da die kleinen Weisswürstchen schon recht wild zappeln können. Aber das ist ein absolutes Muss, denn die spitzen kleinen Krallen können das Gesäuge der Mama ganz schön zerkratzen.

Bei dem ein oder anderen kann man die ersten Pünktchen erkennen, es handelt sich also tatsächlich um kleine Dalmatinerbabies 

 

Heute hatten wir Besuch von unserer Zuchtwartin, Ramona Niehoff, die von Ivette grinsend begrüßt wurde.

Die Mini-Pralinchen wurden gewissenhaft von Ramona untersucht. Es wurden keinerlei Fehler wie Knickruten oder Gaumenspalten festgestellt. Die Nabelschnur ist bei allen abgefallen. Alle waren ruhig und zufrieden. Kurz und gut es ist alles wie es sein soll. Natürlich haben wir uns über das Lob sehr gefreut. 

 

Dann haben wir heute auch noch die ersten Einzelvorstellungs-Bilder gemacht die bis spätestens morgen online sein werden. 

In der Bildergalerie gibt es die Bilder der letzten Tage. Wie immer wünschen wir ganz viel Spass beim Betrachten. 

 


29.10.2017

Ein Tag sind unsere K-chen nun alt und wir sind alle etwas zur Ruhe gekommen. Ivette kümmert sich fürsorglich um ihre Babies. 

Während sie unermüdlich ihren Mutterpflichten nachkommt, die Kleinen putzt und säugt, ist einer von uns immer zur Stelle wenn sie etwas benötigt. Die Wasser- und Futterschüssel müssen ihr gereicht werden, denn sie verlässt die Villa Welpe sehr widerwillig und wenn dann nur weil es dringend mal notwendig ist. 

Unsere kleinen Wonneproppen haben an Gewicht ordentlich zugelegt. Das zeigt uns dass die Milchbar, die rund um die Uhr geöffnet ist,  sehr viel hergibt. 

 

Es fällt mir schwer nicht den ganzen Tag in der Wurfkiste zu sitzen, die Kleinen zu knuddeln und Bilder zu machen. 

Deshalb gibt es nun auch wieder Bilder in der Bildergalerie 

Viel Spass beim Anschauen, aber Vorsicht es besteht Suchtgefahr. 


28.10.2017

😍Unsere K-chen sind gelandet 😍

 

Nachdem Ivette von Donnerstag auf Freitag Nacht sehr unruhig war, Freitags nichts essen wollte, ja sogar erbrach wussten wir dass es nicht mehr lange dauern konnte. Erneut stellten wir uns auf eine lange Nacht ein. 

 

Den ersten unserer K-chen, ein wunderschöner kleiner Rüde durften wir dann um 01:40 Uhr begrüßen. Der Zweite folgte um 02:18 Uhr. Und so ging es zügig weiter, bis dann der letzte, wieder ein kleiner Rüde mit einer zuckersüssen Kopf-Ohrenplatte um 08:48 Uhr das Licht der Welt erblickte. Innerhalb von etwas mehr als 7 Stunden schenkte Ivette 11 putzmunteren und wunderschönen Welpen das Licht dieser Welt. Souverän, instinktsicher und völlig gelassen meisterte unser Pralinchen ihre Aufgabe. 😍 Wir sind so unsagbar stolz auf diese tolle Hündin die, wie es scheint, in ihrer Mutterrolle total aufgeht.

Nun purzeln 6 Rüden und 5 Hündinnen, 2 kleine Hündinnen mit einer Ohrenplatte durch die Villa Welpe.

 

Herzlichen Dank an alle die uns die Daumen gedrückt haben. Es hat funktioniert 😘

 

Ganz herzlichen Dank an Papa G'Rich Woody Genesis Dalmadami, aka Woody für diese tollen kleinen Schätze 😘😍

Wir sind sehr gespannt auf die Entwicklung der kleinen Schokis 😍

 

Natürlich gibt es in der Bildergalerie auch die ersten Bilder und ein kleines Video gibt es auch. Wir wünschen viel Spass beim Anschauen