Akira the shining Armor

Dt. Veteranenchampion VDH & Club, Saarbrücken Veteranensieger 2012

 

Geboren 05.02.2002 

Gestorben 12.11.2016

 

 

Mutter unseres A-B-C und D-Wurfes 

Geb. 05.02.2002, w/s

VDH/DZB 23605

AEP: beidseitig hörend

HD: A

Mischerbig

Vollzahnig

ZZP am 12.10.2003 durch Herrn Burghard Hayek

Größe: 58 cm

Gewicht: 29/30 kg

 

Akira, unsere Stammhündin war eine sehr fröhliche, ausgeglichene und freundliche Hündin mit dunklem, gut verteiltem Pigment und schönen dunklen Augen. 

 

Für sie fuhren wir im Jahr 2002, als sie noch bei ihrem Züchter war, 3 mal nach Braunschweig. 

Sie bestach durch ihr ausgeglichenes, freundliches Wesen und ihrem traurigen Blick. Fremden gegenüber begegnete sie meist aufgeschlossen. Und gab man ihr ein Leckerlie war sie sofort bestechlich und schloß tiefe Freundschaft. 

Akira liebte es mit Frauchen oder Herrchen auf der Couch zu schmusen und hasste es alleine zu sein.

 

Ihre Ahnen stammen aus alten skandinavischen, englischen und deutschen langlebigen Linien. Sie hat einen tollen Grundstock für unsere Zucht gelegt, auf den wir sehr stolz sind. 

 

Sie starb im Alter von 14 Jahren und 9 Monate und war bis zu ihrem 14ten Lebensjahr noch recht fit. 

In Memoriam, 12.11.2016

 

Ein rabenschwarzer Tag für uns.

Heute mussten wir Abschied nehmen von unserer über Alles geliebten Akira. 

 

Heute Morgen noch war sie fit, hat ihr Essen wie immer mit großem Appetit gegessen und heute Abend ist ihr Platz auf der Couch leer. Innerhalb von 2 Stunden mussten wir die schlimmste Entscheidung treffen die man sich als Hundemensch nur vorstellen kann. 

Ganz plötzlich konnte Akira heute Mittag nicht mehr aufstehen, wurde immer apathischer. Ich war mit Ivette auf der Ausstellung in Karlsruhe und Gott sei Dank schon auf dem Heimweg, als ich mit Rainer telefonierte. Er brachte sie zu unserer Tierärztin, sie bekam dann sofort eine Infusion. Das Blutbild zeigte stark erhöhte Entzündungswerte. Die Hinterläufe waren mittlerweile ganz blutleer und kalt. Ramona und ich trafen 10 min nach Rainer bei unserer Tierärztin ein. Auf der Röntgenaufnahme sah man dann Luft im ganzen Darm. Die Diagnose Darmdrehung war wie ein Schlag ins Gesicht. In dem Alter operieren, nachdem sie 2 Monate vorher gerade erst die Gebärmutter OP hatte, kam nicht mehr in Frage. Zumal die Chancen gleich null waren dass man ihr noch helfen konnte. 

Geliebte Akira, mein Seelenhund.  Mit 8 Wochen kamst du zu uns. Ein kleiner aufgeweckter Welpe der zu einem Traumhund heranwuchs. Immer fröhlich, verfressen und verschmust. Zu Menschen und allen Tieren immer freundlich. Ob es deine Welpen waren, unser Rudel, Vögel, Igel du hast alles bemuttert. 

 

Als Familienhund einzigartig und als Zuchthündin ein Gewinn. 

43 Welpen hast du das Leben geschenkt. In deiner Mutterrolle bist du aufgegangen, völlig instinktsicher und aufopfernd hast du dich um Deine Welpen gekümmert und sie erzogen. 

188 Nachkommen tragen mittlerweile deinen Namen auf ihren Ahnentafeln. Du lebst in Deinen Kindern, Enkel und Urenkel weiter. Wir haben eine großartige, liebevolle Hündin verloren, deinen Platz wird keiner einnehmen können. 

14 Jahre lang immer gesund und munter. Erst im letzten Jahr musstest du vieles ertragen. Nun wirst du hinter der Regenbogenbrücke Deinen Balko und einige Deiner Kinder wieder sehen und mit ihnen schmerzfrei über die Wiesen laufen. In unserem Herzen wirst du immer sein.  Wir werden dich nie vergessen. R.I.P. mein geliebter Seelenhund.